Studiengang Gesundheitsökonomie

Sie sind hier:  GÖ-Portal / Forschung

Forschung

Forschung

 

Neben der Lehre stellt selbstverständlich auch die Forschung eine starke Säule der Gesundheitsökonomie in Bayreuth dar.

Die am Studiengang beteiligten Lehrstühle bzw. Institute setzen dabei jeweils unterschiedliche Schwerpunkte. Entsprechend der fächerübergreifenden Ausrichtung des Studiengangs wird Forschung betrieben in folgenden Kernbereichen

 

  • Betriebswirtschaftslehre
    Management des Gesundheitswesens
     
    • Analyse und Entwicklung leistungsfähiger Führungsstrukturen zur Organisation von effizienten Wertschöpfungsprozessen
    • Erfolgsfaktoren im Kooperations- und Innovationsmanagement
    • Abgrenzung des Krankenhausmarktes, dessen Strukturen und Erfolgsfaktoren
     
  • Volkswirtschaftslehre
    Ökonomie des Gesundheitswesens

    • Finanzierung von Krankenversicherungssystemen und damit verbundene Verhaltensanreize
    • Gesundheit als Humankapital
    • soziale Sicherung und demographischer Wandel - Status Quo und zukünftige Entwicklungen
       
       
  • Gesundheitswissenschaften
    Gesundheitsökonomische Bewertungen bis anthropologische Fragestellungen

     
    • Medizin und Ethik, Anthropologie
    • Prävention und Gesundheitsförderung
    • Gesundheitssystem, Versorgung, gesundheitsökonomische Evaluation
    • Gesundheitswirtschaft, E-Health und Health Communication

 

Übersichten über und Zugriff auf Publikationen im Bereich Gesundheitsökonomie finden Sie zentral gelistet im

>>>ERef-System der Universität Bayreuth

Die Universität Bayreuth ist bestrebt, auch ihre Studierenden in die aktuelle Forschung einzubeziehen.

Dies kann im Rahmen von Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeiten geschehen oder auch durch die aktive Mitarbeit an Forschungsprojekten als studentische Hilfskraft.

 

letzte Änderung: 10.06.2016 11:53 · drucker Diese Seite drucken · Impressum / Haftungsausschluss · Sitemap