Studiengang Gesundheitsökonomie

Herzlich Willkommen auf dem Informationsportal des Studiengangs Gesundheitsökonomie!


Crossing Borders 2014:

Amerikanisch-deutsche GÖ-Exkursion nach Berlin

2014-03 Berlin Exkursion BMG

Zum zweiten Mal haben Studenten sowie Professoren aus den USA und aus Bayreuth im Rahmen des Programms „Crossing Borders“ in Deutschland über ihre Gesundheitssysteme diskutiert. Die Exkursion führte die internationale Gruppe nach einem zweitägigen Auftaktworkshop in Bayreuth für fünf Tage in die Hauptstadt. Dort wurden Einrichtungen sämtlicher Bereiche des Gesundheitswesens besucht. Neben Vertretern aus Verbänden, der Industrie, und Leistungserbringern traf die Gruppe unter anderem auch den Gesundheitsminister Gröhe.

Zum Artikel

 


Bayreuther Gesundheitsökonom zu Gast an der Harvard Business School

2014-02-05 HBS Gruppenbild

Die Harvard Business School hat sich in den letzten Jahren u.a. zu einem der weltweit interessantesten Standorte für innovative Ideen zur Reform von Gesundheitssystemen entwickelt. Prof. Schlüchtermann kam die Ehr zu teil, an einem Seminar von M.E. Porter und R. Kaplan zum Thema "Teaching Healthcare with Cases" an der HBS teilzunehmen.

Zum Artikel



Titelbild_gö_2


Wir begrüßen Sie herzlich auf dem Informationsportal des Studiengangs Gesundheitsökonomie!

Ziel dieses Informationsportals
Dieses Informationsportal stellt die wichtigsten Informationen zu den Studiengängen im Bereich Gesundheitsökonomie (insbesondere Bachelor und Master) zur Verfügung. Es richtet sich vor allem an Studienbewerber und Studieninteressenten, aber auch an aktuell Studierende. Auf den folgenden Seiten finden Sie kurz gefasste Informationen über die Lehrstühle und die Studienschwerpunkte, die die Gesundheitsökonomie in Bayreuth bietet. Darüber hinaus erhalten Sie hier aktuelle Übersichten über die Studiengänge im Bereich Gesundheitsökonomie (Prüfungsordnung, Studienordnung, Studienführer, Eignungsfeststellungsverfahren) sowie Informationen zur Bewerbung. Dieses Portal dient als erster Einstieg in die Gesundheitsökonomie in Bayreuth. Es soll vor allem eine erste Orientierung geben; detaillierte Informationen zu Lehre und Forschung finden Sie auf den jeweiligen Lehrstuhlseiten.

Der Forschungszweig Gesundheitsökonomie

Die Gesundheitsökonomie ist ein relativ junger Forschungszweig, der aber zunehmend mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht. Der Gesundheitsmarkt ist einer der großen Wachstumsmärkte der Zukunft und gewinnt ökonomisch immer stärker an Bedeutung, weil aufgrund der demographischen Entwicklung einerseits und der medizintechnischen Innovationen andererseits die vorhandenen Ressourcen möglichst effizient eingesetzt werden müssen. Dabei werden ökonomisch geschulte Experten immer wichtiger, um den größten volkswirtschaftlichen Einzelmarkt in Deutschland zu entwickeln und mitzugestalten.

Die Positionierung der Gesundheitsökonomie in Bayreuth
Die Rechts- und Wirtschaftliche Fakultät der Universität Bayreuth versteht sich als moderne, forschungsorientierte Einrichtung, aber auch als studentenorientierter Dienstleister. Exzellente Rankings über mehrere Jahre hinweg belegen diesen Anspruch eindrucksvoll. Aufgrund der Forschungs- und Lehrerfahrung im Bereich der Gesundheitsökonomie, die bereits 1984 mit dem Wahlfach Gesundheitsökonomie begann, konnte mit dem WS 1998/1999 der bundesweit erste universitäre Vollstudiengang Gesundheitsökonomie ins Leben gerufen werden. Mit langer Tradition und gleichzeitig mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen wird also die Gesundheitsökonomie in Bayreuth gepflegt.

Weitere Fragen?
In den einzelnen Rubriken dieses Portals finden Sie zahlreiche Informationen. Für Fragen stehen die Lehrstuhlinhaber und ihre Mitarbeiter selbstverständlich gerne auch selbst zur Verfügung. Falls Sie etwas vermissen oder falls Sie spezielle Fragen haben, können Sie uns gerne eine Nachricht zukommen lassen.

letzte Änderung: 23.05.2014 09:16 · drucker Diese Seite drucken · Impressum / Haftungsausschluss · Sitemap