Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Studienportal Gesundheitsökonomie

Seite drucken
banner-erstis

Tipps für Erstsemester

Um ein schnelles Einfinden in das Studium zu ermöglichen, werden Sie von Beginn an unterstützt. So können Sie bereits in der von der Fachschaft RW organisierten Orientierungswoche, dem sog. Ersti-Programm, erste Kontakte zu Kommilitonen knüpfen. Hier finden Sie FAQs zum Studienstart:

Wer sind meine Ansprechpartner? Einklappen
Arbeitskreis für Gesundheitsökonomie und -management e.V.

Studierende können sich jederzeit an die Fachschaft RW oder unseren Fachreferenten Wirtschaft wenden. Auch der AKGM feut sich Fragen von Erstsemestern zu beantworten.

Gibt es eine Einführungsveranstaltung?Einklappen

Ja, zu Beginn des Semesters gibt es eine Einführungsveranstaltung. Dort werden der Aufbau und der Inhalt des Studiums besprochen.

Ich möchte mich in meiner Freizeit ein wenig vom Studium erholen. Gibt es hierfür auch ein Angebot seitens der Universität?Einklappen

Natürlich lautet auch hier die Antwort: JA! Die Universität bietet ein sehr umfangreiches Sportangebot an, das von den Studierenden genutzt werden kann. Das aktuelle Sportangebot steht auf den Seiten des Allgemeinen Hochschulsports. Für manche Sportarten können zusätzliche Gebühren entstehen. Neben dem Hochschulsport gibt es allerdings auch zahlreiche Initiativen und Vereine, in denen Sie sich einbringen können. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Wo kann ich an der Uni zu Mittag essen und wie kann ich dort bezahlen?Einklappen

Es gibt eine Mensa, die täglich zwischen 11 und 14 Uhr, freitags von 11 bis 13.30 Uhr geöffnet hat. Hier werden warme Speisen (fleischhaltig und vegetarisch) angeboten. Es gibt zudem eine reichhaltige Salatbar mit täglich wechselndem Angebot und einen Stand, an dem man Obst und Fruchtsäfte erwerben kann. Darüber hinaus gibt es im selben Gebäude eine Cafeteria, die täglich von 7.45 bis 19.30 Uhr und samstags von 9 bis 14.30 Uhr geöffnet hat. Hier werden Brötchen, Kuchen, warme Speisen und Getränke angeboten. Der wöchentliche Speiseplan ist auf den Seiten des Studentenwerks einsehbar. Die Bezahlung erfolgt sowohl in der Mensa als auch in der Cafeteria mit Ihrem Studierendenausweis. An verschiedenen Stationen kann diese Karte mit Guthaben versehen werden. Darüber hinaus gibt es auf dem gesamten Campus Automaten mit Getränken und Snacks, an denen mit dem Studierendenausweis bezahlt werden kann.


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Jörg Schlüchtermann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt